Home » Allgemein

6 Fakten gegen 6 Vorurteile

Written By: indygarage on November 1, 2016 No Comment

f90f7d73beab1e230d2374ccfad44187

 

 

Amerikaner sind Spritfresser

Das stimmt nicht! Aktuelle Erfahrungswerte zeigen, dass mit unseren Fahrzeugen trotz V8 und teils hohem Leergewicht einen durchschnittlichen Benzinverbrauch von 9-12 l/100km erreicht werden kann.

Wenn sie „Birnen mit Birnen“ vergleichen und ein Europäisches Fahrzeug mit dem selben Hubraum und Leergewicht vergleichen, werden sie feststellen, dass die Amis meist sogar sparsamer sind!

Amerikaner sind Dreckschleudern

Stimmt nicht. Mittlerweile erfüllen die meisten Amerikaner die Kalifornischen Abgasgrenzwerte, die die strengsten sind und zwar WELTWEIT!

Herr Dr. Bach, Motoreningenieur der Eidgenössischen Materialprüfungs- und Forschungsanstalt EMPA sagte kürzlich in den Medien: „…die grösste Herausforderung für die Europäischen Fahrzeughersteller ist, die extrem strengen Abgasgrenzwerte der Amerikaner zu erreichen…“

Wem das immer noch nicht genügt….. erinnert euch doch noch mal an den Abgasskandal!!

Amerikaner sind nicht zuverlässig

Falsch! Dass sie in den jeweiligen Segmenten meist schwerer sind und mehr Hubraum haben, zeugt davon, dass sie für ihren Einsatz stabiler gebaut sind und durch den „Leistungsüberschuss“ nicht immer am Limit operieren müssen. Es ist keine Seltenheit dass z.B. mit einem Ami Pickup über 500`000 Km gemacht werden, obwohl er täglich arbeiten muss.

  • So viele  Km mit dem gleichen Fahrzeug machen zu können, heisst auch Umweltschutz!

Amerikaner sind in der Verarbeitung von schlechterer Qualität

Das mag in den 80er und 90er Jahren gestimmt haben. Schauen sie sich jedoch die heutigen Modelle an: Lederausstattung, Soft-Touch Armaturenbrett mit Ziernähten u.s.w. Sie werden sehen, dass diese Fahrzeuge den Europäischen Modellen in nichts hinten anstehen!

Amerikaner haben grosse Spaltmasse

Das stimmt! Sie müssen aber bedenken, dass diese Fahrzeuge so gebaut wurden, dass sie sowohl in Mexiko bei  45°C wie auch in Alaska bei -45°C einwandfrei funktionieren müssen. Auch das spricht für Qualität!

Amerikaner sind teuer

Stimmt nicht! Sachen wie Lederausstattung, klimatisierte Sitze, Navi, Spurassistent, Rückfahrkamera, Kollisionswarnsystem und… und… und… sind bei einem Ami vielfach in der Grundausstattung schon dabei. Nehmen sie mal einen Europäer und rechnen sie alle Optionen die sie gegen Aufpreis erhalten dazu und vergleichen sie dann diesen mit einem gleich ausgestatteten Amerikaner… Sie werden sehen, dass der Preisunterschied auf einmal gewaltig sein wird!

ALL.IN.MEDIA